Programm | DCK 2022

Gemeinsam mit den Fachgesellschaften wurde ein interessantes und facettenreiches Programm erstellt.
Das detaillierte Programm finden Sie hier (Stand 08.04.2022):

Sessionplanner | DCK 2022

Sessionplanner in neuem Explorer-Fenster öffnen

ZERTIFIZIERUNG

Der DCK 2022 wurde von der Landesärztekammer Sachsen mit 27 CME-Punkten zertifiziert. Pro Tag erhalten Sie zum Prä-Kongress je 3 Punkte, im Rahmen des Präsenz- und Onlinekongresses insgesamt 6 Fortbildungspunkte pro Tag.

139. Deutscher Chirurgen Kongress 

ZUSAMMEN MIT

  • 23. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Präsidentin: Prof. Dr. med. Natascha Nüssler, München
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Wolf O. Bechstein, Frankfurt

  • 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie

Präsident: Prof. Dr. med. Udo Rolle, Frankfurt
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Martin Lacher, Leipzig

  • 10. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin

Präsident: Prof. Dr. med. Markus Steinbauer, Regensburg
Tagungspräsident: Prof. Dr. med. Jörg Heckenkamp, Osnabrück

  • 7. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie

Präsidentin: Dr. med. Katrin Welcker, Mönchengladbach

  • 5. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Präsident: Prof. Dr. med Henrik Menke, Offenbach
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Adrian Dragu, Dresden

 

Der DCK 2022 steht unter dem Motto „Identität bewahren, Wissen mehren und Wandel gestalten“.

Ganz sicher steht die Chirurgie, wie alle anderen Disziplinen auch, vor großen Herausforderungen, teilweise sogar sehr unwägbaren, wie wir aktuell schmerzlich erfahren mussten. Die Chirurgie wird sich verändern, aufgrund neuer sozioökonomischer Rahmenbedingung und aufgrund technischen Fortschritts und wissenschaftlicher Ergebnisse. Und ganz sicher wird die Chirurgie immer mehr in interdisziplinäre Strukturen integriert werden.

Lassen Sie uns gemeinsam dahingehend wirken, dass die Chirurgie nicht Gegenstand des Wandels wird und an Bedeutung verliert, sondern den Wandel mitbestimmt, ihn vorantreibt und letztlich vielleicht sogar gestärkt aus ihm hervorgeht.

RAHMENPROGRAMM | ABSAGE GESELLSCHAFTSABEND

Die pandemische Lage hat sich seit Anfang des Jahres drastisch verändert. Zum aktuellen Zeitpunkt muss der weitere Verlauf der Pandemie selbstverständlich abgewartet und die Flexibilität in der Kongressplanung so lange wie möglich gewahrt werden. Dennoch sind wir in Rücksprache mit dem Vorstand der DGCH sowie dem Kongresspräsidenten zu dem Entschluss gekommen, dass der Gesellschaftsabend am 07. April leider nicht wie geplant stattfinden kann.

Das Get-together in der Halle 2 bietet jedoch ausreichend Platz. So wurde beschlossen, dass wir den Abend am Mittwoch, 06.04.2022, im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung nutzen, um den ersten Kongresstag feierlich ausklingen zu lassen.

 

Sie haben Fragen zum Programm?

Sprechen Sie uns an:
Miriam Steffen
Tel.: +49 611 204 809-263
miriam.steffen@wikonect.de

Auch Interessant

ePoster & Chirurgische Forschung als Rapid Communication präsentiert!

Jetzt mehr erfahren!

Individuelle Präsentation für Ihr Unternehmen!

Jetzt mehr erfahren!

Bleiben Sie informiert!


Jetzt zum DCK Newsletter anmelden!